Pfarrgemeinderat

Pfarrgemeinderat (Wahlperiode 2018 – 2022)

Der Pfarrgemeinderat (Abk. PGR) ist das vom Erzbischof anerkannte Laiengremium in der Pfarrgemeinde und vertritt die Pfarrgemeinde nach innen und nach außen. Die PGR-Mitglieder werden von den Katholiken der Pfarrei (wahlberechtigt sind alle Katholiken ab 14 Jahre) direkt gewählt. Der Pfarrer und eine weitere vom Pfarrer bestimmte und beauftragte Person aus dem Kreis der für die Seelsorge in der Pfarrei angewiesenen pastoralen Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen sind amtliche Mitglieder des Pfarrgemeinderats. Ein Teil der Mitglieder kann von den gewählten und amtlichen Mitgliedern hinzuberufen werden.

Der Pfarrgemeinderat hat eine vom Erzbischof genehmigte Satzung, innerhalb derer die Mitglieder als gewählte Mandatsträger handeln. In allen Fragen, die die Pfarrgemeinde betreffen, wirkt der Pfarrgemeinderat beratend und unterstützend mit.

Die Amtszeit der Pfarrgemeinderäte beträgt vier Jahre.
Der am 25. Februar 2018 neugewählte Pfarrgemeinderat hat bei seiner konstituierenden Sitzung am 20. März 2018 den Vorstand gewählt. Herr Diakon Dr. Stefan Oana wurde aus dem Seelsorgeteam für den PGR bestimmt und beauftragt. Des weiteren wurde Herr Thomas Wöll in den PGR hinzugewählt Damit kann die endgültige Zusammensetzung des Pfarrgemeinderats in der Pfarrei St Michael Berg am Laim wie folgt bekanntgegeben werden.

 

  Hubertus Becker
Vorsitzender
  Hubert Siply
Stellv. Vorsitzender
  Larissa Wöll
Schriftführerin
  Jochen Wunsch
Ständiger Vertreter des
Vorsitzenden im Dekanatrat
  Pfarrer Dr. Brian McNeil
Geborenes Mitglied
  Diakon Dr. Stefan Oana
Bestimmte und beauftragte Person aus dem Kreis der pastoralen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
  Tobias Maguli
  Franz Gernbauer
  Sabine Rube
  Hans Deiber
  Renate Schmucker
  Christa Wöll
  Alexander Mihatsch
  Thomas Wöll

 

Weiterführende Links: