Bücherei St. Michael

Frau Spang parodiert die Loreley von Karl Valentin
Schwester Boromäa und Frau Böhm präsentieren den Zauberlehrling in Wort und Bild

Balladen in Bestform!

Dass Balladen keine verstaubten, langweiligen Geschichten sein müssen, wurde eindrucksvoll am 21.04.2018 im Vorraum des Pfarrbüros von St. Michael, Berg am Laim bewiesen. Denn zu vielen Balladen gibt es zum einen musikalische Interpretationen und auch sehr satirische und lustige Abwandlungen. Den bekanntesten Original-Balladen – vom Erlkönig zum Handschuh über den Zauberlehrling bis hin zur Loreley - wurden an diesem Nachmittag die schönsten Abwandlungen – z.B. von Heinz Erhardt, Erich Kästner und Karl Valentin - gegenüber gestellt und unterhaltsam übergeleitet.

Die Vortragenden haben ihr ganzes Herzblut in die Balladen gesteckt und so immer wieder dem Publikum ein herzhaftes Lachen entlockt.

Mit Kaffee, Tee und selbstgemachten Kuchen wurde der Nachmittag in gemütlicher Atmosphäre beendet.

Aufgrund des hohen Zuspruchs, wird es sicher nicht der letzte Lyrik-Nachmittag gewesen sein, den die Bücherei St. Michael organisiert hat.

Bernhard Hölzl
Leiter der Bücherei